Absage an Barca und Co.: Salzburg verlängert mit Mega-Talent Karim Adeyemi

Goal.com
Er ist eines der spannendsten deutschen Talente und wurde unter anderem vom FC Barcelona gejagt. Doch Karim Adeyemi verlängert in Salzburg.
Er ist eines der spannendsten deutschen Talente und wurde unter anderem vom FC Barcelona gejagt. Doch Karim Adeyemi verlängert in Salzburg.

Der amtierende österreichische Meister Red Bull Salzburg hat mit dem 18-jährigen Offensivtalent Karim Adeyemi verlängert. Wie die Mozartstädter am Sonntag verkündeten, unterschrieb der gebürtige Münchner einen Vertrag bis 2024.

Adeyemi gilt als eines der größten deutschen Talente und wurde im vergangenen Jahr mit der goldenen Fritz-Walter-Medaille im Bereich U17 ausgezeichnet. Damit machte der Offensivspieler gleich mehrere europäische Top-Klubs auf sich aufmerksam.

"Mit Karim Adeyemi hat ein weiteres internationales Toptalent einen langfristigen Vertrag bei uns unterschrieben. Dass nicht nur wir von seinem außergewöhnlichen Talent überzeugt sind, haben auch die Anfragen des FC Barcelona und etlicher anderer Top-Vereine gezeigt", erklärte Sportdirektor Christoph Freund in einem Statement der Salzburger.

Scrollen, um mit dem Inhalt fortzufahren
Anzeige

Adeyemi verlängert in Salzburg: Absage an den BVB, Barca und Co.

Neben Barca soll laut SportOe24 auch Borussia Dortmund Interesse an Adeyemi gezeigt haben. Adeyemi sagte zu seiner Entscheidung, er glaube, "dass Salzburg als Stadt und Klub gut zu mir passt. Hier kann ich mich bestmöglich weiterentwickeln."

Bereits 2018 wechselte der Stürmer für 3,35 Millionen Euro aus der A-Jugend der SpVgg Unterhaching nach Salzburg. Dort ist er noch bis Saisonende an das Red-Bull-Farmteam FC Liefering ausgeliehen. In der laufenden Saison kommt Adeyemi auf 15 Torbeteiligungen in 13 Einsätzen für den Zweitligisten.

Lesen Sie auch