Nach Absagen: Tianjin Quanjian will Weltklasse-Star

Der AC Milan ist noch auf der Suche nach einem neuen Stürmer und könnte nun beim FC Chelsea fündig geworden sein - kommt Diego Costa?

Die CSL-Mannschaft Tianjin Quanjian hat bereits im Winter Angebote für drei Weltklasse-Spieler abgegeben, die sie in diesem Januar verpflichten wollten. Nach Absagen der Angreifer bleibt der Verein aus Fernost jedoch hartnäckig.

"Soweit ich weiß, sucht unser Klub nach einem kraftvollen Stürmer", sagte Klub-Besitzer Yuhui der Tianjin Today Evening News. "Wir wollen einen Angreifer aus dem Ausland. Wir haben drei Spieler ausgemacht und werden einen von ihnen verpflichten."

Der Verein machte am Anfang des Jahres bereits Anstalten, Diego Costa, Karim Benzema und Edison Cavani zu kaufen, konnte jedoch keinen der Spieler überzeugen. Der Besitzer ist sich jedoch sicher, dass ein Weltklasse-Stürmer kommen wird.

"Die Vereins-Vertreter arbeiten an dem Deal", fuhr Yuhui fort. "Ich verspreche unseren Fans, dass der neue Frontmann ohne Frage Weltklasse sein wird."

Tianjin hat bereits einige große Namen in ihren Reihen. Neben Trainer und Italien-Legende Fabio Cannavaro stehen auch Axel Witsel und Alexandre Pato bei dem chinesischen Klub unter Vertrag.

Mit Yahoo Nutzung stimmen Sie zu, dass Yahoo und Partner Cookies für Personalisierungs- und andere Zwecke nutzen