AC Milan: Ralf Rangnick angeblich Kandidat auf Trainer- und Sportdirektorposten

Die AC Mailand hinkt aktuell den Erwartungen weit hinterher. Nun plant der Verein angeblich einen Umbruch und hat dabei Rangnick ins Visier genommen.
Die AC Mailand hinkt aktuell den Erwartungen weit hinterher. Nun plant der Verein angeblich einen Umbruch und hat dabei Rangnick ins Visier genommen.

Der Serie-A-Klub AC Mailand plant angeblich, Ex-Leipzig-Coach Ralf Rangnick als neuen Trainer und Sportdirektor zu installieren. Das berichtet Calciomercato.com.

Demnach spielen die Rossoneri zudem mit dem Gedanken, im Zuge der möglichen Veränderung den aktuellen technischen Direktor Paolo Maldini sowie Manager Zvonimir Boban freizustellen.

AC Milan: Rangnick als Trainer, Sportdirektor und Chefscout?

Neben der Rolle des Trainers und Sportdirektors soll der 61-Jährige laut dem Bericht zudem auch die Rolle des Chefscouts übernehmen.

Rangnick war zuletzt als Trainer bei RB Leipzig tätig. Aktuell fungiert er als "Head of Development Soccer" bei Red Bull. 

Scrollen, um mit dem Inhalt fortzufahren
Anzeige

Lesen Sie auch