Achtung, Bayern! Dieser Top-Klub will Neuhaus verpflichten

Florian Plettenberg
·Lesedauer: 2 Min.

Läuft Florian Neuhaus in der kommenden Saison für die andere Borussia auf?

Nach SPORT1-Informationen ist Borussia Dortmund heiß auf den 23 Jahre alten Mittelfeld-Star von Borussia Mönchengladbach und will ihn am liebsten schon im kommenden Sommer verpflichten. (Spielplan und Ergebnisse der Bundesliga)

Das Problem aus BVB-Sicht: Aktuell ist Neuhaus dem BVB zu teuer! Umso wichtiger ist für den aktuellen Tabellensiebten aus finanzieller Sicht das Erreichen der Champions League. Dem BVB würden ohne die Teilnahme an der Königsklasse TV- und Sponsoreneinnahmen in Höhe von 40 Millionen Euro fehlen.

Neuhaus hat Ausstiegsklausel bei Gladbach

Die Sport Bild hatte unlängst berichtet, dass der dreimalige deutsche Nationalspieler eine Ausstiegsklausel mit festgeschriebener Ablösesumme besitzt. Stimmt! Nach SPORT1-Informationen liegt sie im Bereich um 40 Millionen Euro und greift ab Sommer, unabhängig vom sportlichen Abschneiden der Gladbacher.

Allerdings fühlt sich Neuhaus bei den Fohlen pudelwohl und erfährt eine hohe Wertschätzung. Unter Trainer Marco Rose hat der Umworbene seinen Stammplatz sicher, jedoch ist Rose nach SPORT1-Informationen Top-Kandidat auf die Nachfolge von BVB-Interimstrainer Edin Terzic.

Holt Dortmund Rose und bringt er Neuhaus gleich mit? Nicht unwahrscheinlich!

Auch Bayern kann Neuhaus gut gebrauchen

Neuhaus' Entwicklung wird vom BVB seit langer Zeit mit Argusaugen beobachtet. Zudem bekäme man einen Spieler mit enormer Technik und Mentalität und somit einen absolut passenden Akteur für den im Sommer geplanten BVB-Umbruch. Neuhaus würde genau jene Position ausfüllen, auf welcher sich die Dortmunder verstärken wollen: im Zentrum, mit einem Spieler, der defensiv wie offensiv Akzente setzen kann.

Einen Spieler dieses Profils suchen allerdings auch die Bayern! Javi Martínez wird München verlassen, bei Michael Cuisance hofft man, dass Olympique Marseille die Kaufoption von mehr als 15 Millionen Euro zieht. Marc Roca ist nur Ergänzungsspieler. Zudem ist Corentin Tolisso ein Verkaufskandidat.

Doch Neuhaus wird auch wissen, dass es im Bayern-Mittelfeld schwer wird, sich einen Stammplatz zu erkämpfen, sofern Joshua Kimmich und Leon Goretzka in Topform bleiben. Flicks Meinung zum Bayern-Duo, das auch beim 4:0-Sieg bei Schalke 04 geglänzt hat: "Sie ergänzen sich sehr gut. Beide sind in der Balleroberung top, torgefährlich und an Toren beteiligt." (Tabelle der Bundesliga)

BVB reiht sich in Liste mit Real und Tottenham ein

Wie entscheidet sich Neuhaus?

Nach SPORT1-Informationen könnte der bevorstehende BVB-Umbruch ein spannendes Projekt für Neuhaus sein. Real Madrid und zahlreiche englische Topklubs, darunter Tottenham Hotspur, sind ebenfalls hinter Neuhaus her. In Wechseleile ist der im oberbayerischen Landsberg am Lech geborene Rechtsfuß (sein Vater ist Bayern-Fan) aber nicht.

DAZN gratis testen und die Bundesliga auf Abruf erleben | ANZEIGE

In den kommenden zwei Monaten könnte in die Neuhaus-Personalie trotzdem Tempo reinkommen. Bei den Fohlen besitzt er noch einen Vertrag bis 2024.