Aktien Frankfurt Schluss: Dax mit Gewinnen nach holprigem Handelsverlauf

·Lesedauer: 1 Min.

FRANKFURT (dpa-AFX) - Der deutsche Aktienmarkt hat am Donnerstag einen schwankungsreichen Handel mit moderaten Gewinnen beendet. Die Unsicherheit bleibt trotz des bestätigten geldpolitischen Kurswechsels der US-Notenbank hoch, denn Klarheit gab es am Mittwochabend vor allem über eine erste Zinsanhebung im März. Viele weitere Fragen bleiben aber weiter offen, und das lässt ausreichend Raum für Spekulationen und damit für Nervosität an den Börsen.

Der Dax <DE0008469008> schloss nach einer Berg- und Talfahrt letztlich mit einem Plus von 0,42 Prozent auf 15 524,27 Punkten. Im frühen Geschäft war der Leitindex um bis zu 1,7 Prozent abgesackt. Am Nachmittag, kurz nach dem US-Handelsstart, hatte er sein Tageshoch bei knapp unter 15 600 Punkten erreicht. Der MDax <DE0008467416> gewann am Donnerstag 0,28 Prozent auf 33 226,59 Zähler und auch europaweit und in den USA wurden Gewinne verbucht.

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.