Aktien New York: Dow leicht im Minus - Halbleiterbranche an der Nasdaq schwach

·Lesedauer: 1 Min.

NEW YORK (dpa-AFX) - Nach der Kurserholung am Vortag hat sich am Donnerstag im frühen Handel an der Wall Street nicht viel getan. Der Dow Jones Industrial <US2605661048> trat mit einem Minus von 0,07 Prozent auf 34 789 Punkten auf der Stelle. Auch eine ganze Reihe von Konjunkturdaten konnte den Börsen zunächst keinen entscheidenden Impuls geben. Der marktbreite S&P 500 <US78378X1072> lag mit 0,28 Prozent im Minus bei 4468 Zählern.

An der technologielastigen Nasdaq-Börse überwogen die Verluste. Der Auswahlindex Nasdaq 100 <US6311011026> gab um 0,62 Prozent auf 15 408 Punkte nach. Hier belasteten vor allem die Kursverluste von Firmen aus der Halbleiterbranche wie den auch in New York notierten Niederländern von ASML <NL0010273215> sowie von den US-Konzernen AMD <US0079031078>, Micron Technology und Applied Materials <US0382221051>.

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.