ALBA muss gegen die spanische Wundertüte ran

SPORT1
Sport1

Nach dem Fest ist vor dem Tipoff!

Am 16. Spieltag der EuroLeague will ALBA Berlin den Schwung aus der Liga mitnehmen und international den fünften Triumph feiern. Davor muss aber zuerst die Herausforderung Kirolbet Baskonia gemeistert werden. (EuroLeague, 16. Spieltag: ALBA Berlin - Kirolbet Baskonia, ab 20.00 Uhr im SPORT1-Liveticker)

Alle Spiele der easyCredit Basketball Bundesliga live bei MAGENTA SPORT!| ANZEIGE

Scrollen, um mit dem Inhalt fortzufahren
Anzeige

Vor allem der Liga-Erfolg gegen die Hamburg Towers sorgt bei den Hauptstädtern für eine breite Brust gegen die Spanier. Immerhin war es das vierte Spiel des Vize-Meisters innerhalb von acht Tagen. "Das war ein wichtiger Sieg für uns. Vor allem angesichts der Probleme", weiß deshalb auch Manager Marco Baldi bei der dpa um die Bedeutung dieses Erfolgs. "Wir lernen langsam mit drei Spielen in einer Woche umzugehen."


Doch trotz der Erfolge ist man im Lager der Berliner auch froh, über ein paar spielfreie Tage über Weihnachten. Daher stehen in dieser Zeit jetzt Erholung und Training auf dem Plan. "Dazu war zuletzt kaum Zeit. Wir spielten, reisten, spielten, reisten", beschreibt Trainer Aito Garcia Reneses die Situation. Der will Luke Sikma allerdings nicht zu viel Bedeutung beimessen, denn immerhin sei man das "als Basketballer ja gewohnt."

Baskonia mit neuem Trainer

Allerdings kommt mit Baskonia nun eine kleine Wundertüte nach Berlin. In der EuroLeague stehen die Spanier nur knapp vor ALBA. (SERVICE: Die Tabelle der EuroLeague) Auch in der Liga läuft es alles andere als rund. Entgegen der eigenen Ansprüche findet man sich in der heimischen Liga nur auf Rang sieben wieder und ist damit weit entfernt vom Titelkampf.

Jetzt aktuelle Basketball-Fanartikel kaufen - hier geht's zum Shop | ANZEIGE

Der Verein reagierte nun und entließ Trainer Velimir Perasovic. Daher herrscht nun bei ALBA auch eine gewisse Verunsicherung vor, was man von den Gästen erwarten darf. Ernst nehmen sollte man sie aber auf jeden Fall. "Sie haben überragende Spieler", warnt Baldi.

So können Sie ALBA Berlin gegen Kirolbet Baskonia LIVE verfolgen:

TV: -
Stream: MagentaSport
Liveticker: Sport1.de und SPORT1 App

Lesen Sie auch