ALBA will gegen Piräus Wiedergutmachung betreiben

SPORT1
Sport1

Ab jetzt zählen nur noch Siege!

Mit lediglich fünf Siegen rangiert ALBA Berlin derzeit auf dem vorletzten Platz. Die Top Acht scheinen für die Berliner schon fast außer Reichweite. (SERVICE: Tabelle der EuroLeague)

Am 19. Spieltag reisen die Hauptstädter nun zu Olympiakos Piräus, wo es für die Mannschaft von Trainer Aíto García Reneses bereits um alles geht. (Basketball, EuroLeague: Olympiakos Piräus - ALBA Berlin, ab 20 Uhr im LIVETICKER)

Scrollen, um mit dem Inhalt fortzufahren
Anzeige


Glücklos gegen Tel Aviv

Immerhin konnte Peyton Siva nach längerer Verletzungspause sein lange ersehntes Comeback feiern. (SERVICE: Spielplan der EuroLeague)

Gegen Maccabi Tel Aviv konnte aber auch er die Niederlage nicht verhindern. Trotz eines starken Finishs unterlag ALBA mit 89:95 (45:50).

"Wir war echt knapp dran, mehr aber nicht“, sagte Martin Hermannsson, mit 16 Punkten bester Werfer der Hauptstädter. "Maccabi hat gezeigt dass es eines der besten Teams der Euroleague ist und alle haben überragend getroffen."

Alle Spiele der easyCredit Basketball Bundesliga sowie die gesamte Basketball WM live bei MAGENTA SPORT!| ANZEIGE

Personalsituation als Lichtblick

Hoffnung vor der Partie gegen Piräus macht den Berlinern, dass bis auf Stefan Peno, der nunmehr seit knapp einem Jahr verletzt fehlt, nahezu alle Spieler gesund und einsatzbereit sind.

ALBA-Coach Reneses kann gegen Olympiakos also wieder aus dem Vollen schöpfen.

Jetzt aktuelle Basketball-Fanartikel kaufen - hier geht's zum Shop | ANZEIGE

Das letzte Duell gegen die Griechen im November 2019 verloren die Berliner allerdings mit 80:99.


Können sich die Hauptstädter für die Niederlage am revanchieren und ihren dringend benötigten sechsten Saisonsieg feiern?

So können Sie Olympiakos Piräus gegen ALBA Berlin LIVE verfolgen:

TV: -
Stream: MagentaSport
Liveticker: Sport1.de und SPORT1 App

Lesen Sie auch