ALDI ist der "Vegan-freundlichste" Supermarkt Deutschlands

Moritz PiehlerFreier Autor
Yahoo Style Deutschland

Award von PETA: Die weltweit größte Tierschutzorganisation hat den Discounter ALDI als "Vegan-freundlichsten Supermarkt" ausgezeichnet.

Vegan freundlichster Supermarkt": ALDI Nord und ALDI SÜD wurden von PETA mit dem ,,Vegan Food Award 2020" als ausgezeichnet. (Bild: obs/ALDI/ALDI SÜD Dienstleistungs-GmbH)
Vegan freundlichster Supermarkt": ALDI Nord und ALDI SÜD wurden von PETA mit dem ,,Vegan Food Award 2020" als ausgezeichnet. (Bild: obs/ALDI/ALDI SÜD Dienstleistungs-GmbH)

Die Auszeichnungen erhielten beide Teile des ALDI-Konzerns gemeinsam. Laut der Organisation “ProVeg” sind ALDI Nord und ALDI SÜD die Händler, welche unter den Supermarktketten insgesamt die meisten Produkte mit V-Label anbieten. Die Supermärkte der Kette haben inzwischen mehr als 300 Produkte im Sortiment, die mit diesem Label als vegan gekennzeichnet sind.

Scrollen, um mit dem Inhalt fortzufahren
Anzeige

Bewertet wurde bei der Preisvergabe neben der Vielfalt und Verfügbarkeit der veganen Produkte auch das Engagement und die Bemühung um das Thema vegane Ernährung. Besonders wurde dabei die Kooperation mit der Organisation "Veganuary" bewertet, deren Kampagne in diesem Jahr zum ersten Mal auch in Deutschland stattgefunden hat. Die Initiative für einen vegangen Januar begleitete ALDI mit einer Kampagne, die Kunden dazu motivieren sollte, die veganen Produkte auszuprobieren und sie über vegane Alternativen zu informieren.

Tafel-, Quellwasser und Co.: Diese Wasserarten gibt es

Vegane Produkte werden immer mehr nachgefragt

In der Begründung der Auszeichnung sagte Frank Schmidt, Head of Corporate Affairs bei PETA: “Der Vegan Food Award 2020 honoriert die wachsende Auswahl innovativer pflanzlicher Produkte im Lebensmittelhandel. Die Menschen wollen nicht nur lecker essen, sie wollen sich auch gut fühlen: mit Lebensmitteln, für die kein Tier leiden muss. Mit Ihrem Gesamtsortiment und Ihrer Unterstützung zum Ausbau der veganen Lebensmittelvielfalt beweist sowohl ALDI Nord wie auch SÜD, dass sich Tierschutz, Gesundheit und Umweltschutz gemeinsam vereinen lassen.”

Der vegane Markt ist in den vergangenen Jahren stark gewachsen. Laut “ProVeg” ernähren sich momentan etwa sechs Prozent der Deutschen komplett vegetarisch, zwei Prozent sind vegan. Das sind etwa anderthalb Millionen Menschen. Weit mehr Deutsche bezeichnen sich selbst aber als “Flexitarier”, essen also meistens vegetarisch und Fleisch oder Fisch nur selten oder sehr selten. Auch angesichts dieser Zahlen planen nicht nur die ALDI-Märkte, ihr vegetarisches und veganes Produktangebot weiter auszubauen und an den wachsenden Bedarf an Alternativen für Tierprodukte anzupassen.

Lesen Sie auch: Diese Lebensmittel gehören nicht in den Kühlschrank

VIDEO: Sieben kuriose Fakten zu Discounter-Riese Aldi

Lesen Sie auch