Alpine Ski-WM: Kleine Änderung am Programm für Montag

SID

Cortina d?Ampezzo (SID) - Schon vor dem ersten Rennen bei der Alpinen Ski-WM in Cortina d'Ampezzo/Italien (8. bis 21. Februar) haben der internationale Ski-Verband FIS und die Organisatoren eine kleine Änderung am Programm vorgenommen. Aufgrund der aktuellen Wettersituation und der Prognosen wird die Kombination der Frauen am Montag mit dem Slalom beginnen (11.00 Uhr). Erst im Anschluss folgt der Super-G (14.30 Uhr). Damit bleibt angesichts der Niederschläge mehr Zeit, die Super-G-Strecke in einen rennfertigen Zustand zu versetzen.