Amateurfußballer ausgewechselt wegen Wohnungsbesichtigung

Ist das der kurioseste Wechsel aller Zeiten? Ein Amateurspieler wird zur Halbzeit aus einem unglaublichen Grund ausgewechselt.

Während Arjen Robben schon des öfteren mal stinksauer ist, wenn ihn Carlo Ancelotti beim FC Bayern München auswechselt, musste ein Amateurfußballer des FC Straubing aus einem kuriosen Grund vorzeitig runter.

In der Partie gegen den FC Straßkirchen in der A-Klasse Straubing wurde Atilla Kosa zur Halbzeit auswechselt, weil er einen Termin zu einer Wohnungsbesichtigung hatte.

Lange gedauert kann der Termin aber nicht haben, denn laut dem Fußballticker von FuPa.net, durfte der Spieler bereits ab der 84. Minute wieder mitmachen.

"Kosa Attila ist zurück und wird wieder eingewechselt, nachdem er in der Halbzeitpause ausgewechselt werden musste weil er zu einem Wohnungs-Besichtigungstermin fahren musste", heißt es dort.

Mit Yahoo Nutzung stimmen Sie zu, dass Yahoo und Partner Cookies für Personalisierungs- und andere Zwecke nutzen