Amazons Plus Programm: So funktioniert die Rabatt-Aktion

Willy FlemmerFreier Autor für Yahoo

Das Amazon Plus Programm ist die neue Kunden ködernde Aktion des E-Commerce-Riesen. Doch wie funktioniert sie genau? Wir erklären, wie Sie an die entsprechenden Produkte gelangen und was Sie dabei beachten müssen.

Amazon lässt sich einiges einfallen, um Kunden zu ködern und zu halten. (Bild: Getty Images)
Amazon lässt sich einiges einfallen, um Kunden zu ködern und zu halten. (Bild: Getty Images)

Amazon lässt sich einiges einfallen, um seine Kunden zum Sortiment zu locken. Die Angebotspalette reicht von Gratisversand für Prime-Kunden über Black-Friday-Wochen bis hin zu Coupon-Aktionen. Als probates Mittel, um einen Artikel schmackhaft zu machen, hat sich für den E-Commerce-Riesen auch das so genannte Amazon Plus Programm erwiesen. Wie bei jeder Rabatt-Aktion muss der Kunde auch hier das Kleingedruckte beachten, um an die Vorteile zu gelangen.

Scrollen, um mit dem Inhalt fortzufahren
Anzeige

Was zeichnet das Plus Programm aus?

Über die erste Fußnote gibt die Beschreibung des Programms Aufschluss. Amazon-Plus-Produkte sind jene Produkte, die der Online-Versandhändler unter der Bedingung im Sortiment aufgenommen hat, dass der Kunde sie zusätzlich zu seiner Bestellung hinzufügt. Denn die Artikel sind in der Regel kostengünstig, sodass sich ihr Versand für Amazon nicht lohnt. Als Anreiz, das Plus-Produkt der Bestellung zuzufügen, bietet der Händler den ohnehin schon günstigen Artikel zusätzlich zu einem ermäßigten Preis an.

Damit wären wir beim nächsten Aber angelangt. Der Kunde hat nur dann Anspruch auf ein Plus Produkt, wenn seine Bestellung einen Mindestwert von 20 Euro hat. Wie das funktioniert, führt der E-Commercer an einem Beispiel vor: "Um zum Beispiel ein Plus Produkt zum Preis von 5 EUR zu bestellen, legen Sie es einfach zusammen mit einer von Amazon.de versandten Thermosflasche für 25 EUR, einem von Amazon.de versandten Paar Schuhe für 80 EUR oder einem anderen von Amazon.de versandten Artikel in den Einkaufswagen, sodass Sie einen Gesamtbestellwert von 20 EUR oder mehr erreichen."

Ja größer das bestellte Paket, umso besser für Amazon (Bild: Amazon)
Ja größer das bestellte Paket, umso besser für Amazon (Bild: Amazon)

Wie gelangt man an die Plus Produkte?

Wie man an die Amazon Plus Produkte auf der Seite des Online-Versandhändlers gelangt? Das ist der nächste Haken. Ins Auge springen sie nicht gerade. Sie haben weder eine eigene Rubrik, noch lassen sie sich einfach mit einem Klick finden. Stößt man nicht zufällig beim Stöbern auf die Plus Produkte, muss man sie schon gezielt suchen – oder man gelangt zu ihnen über Umwege . Ersteres funktioniert ganz einfach über die Suchleiste. Nach Eingabe von "Plus Produkte" bekommt der Suchende die entsprechenden Angebote angezeigt. Am linken Rand kann er sich für eine Produktkategorie entscheiden. Die Plus Produkte sind mit einem blauen Symbol und der Aufschrift "Plus Produkt" gekennzeichnet.

Außerdem erscheint auf der Produktseite eines Artikels über der Schaltfläche "In den Einkaufswagen" ein entsprechender Hinweis. Und: Manche Plus Produkte sind auch im Spar-Abo erhältlich. Schließt der Kunde für ein Plus Produkt ein Spar-Abo ab, fällt der Mindestbestellwert weg. Übrigens gelten für Plus Produkte auch die Amazon-Prime-Vorteile – darunter die kostenlose Lieferung am nächsten Werktag. Auch hierbei ist der Mindestbestellwert die Bedingung für den Vorteil. Es sind also viele Wenns und Abers an das Plus Programm geknüpft. Sobald der Kunde die Bedingungen aber erfüllt, winkt ihm durchaus ein attraktives Schnäppchen.

Lesen Sie auch