Anspielung auf Twitter: Huth veräppelt Arsenals Alexis Sanchez

Mit einer Schauspieleinlage hatte sich der Chilene am Mittwoch zum Gespött gemacht. Nun hat ihn Huth auf Twitter auf den Arm genommen.

Abwehrspieler Robert Huth von Leicester City hat auf einen Post von Arsenals Alexis Sanchez, auf dem der Chilene nach dem Duell der beiden Teams am Mittwoch ein Foto seiner dicken Lippe verbreitete, reagiert und diesen dabei auf Twitter veräppelt.

Sanchez warf sich am Mittwoch sehr theatralisch zu Boden, nachdem er aus nächster Nähe bei einem Einwurf von Christian Fuchs getroffen wurde. Der Chilene hielt sich im Anschluss das Gesicht, obwohl er wohl nur an der Schulter getroffen wurde. Das löste vor allem im Internet gewaltige Reaktionen hervor.

Sanchez selbst versuchte sich mit dem Foto seiner dicken Lippe zu verteidigen, wurde nun aber von Robert Huth auf dem Arm genommen. Dieser postete eine Mini-Wunde an seinem Finger und schrieb dazu: "Bin dabei, mich vom Arsenal-Spiel zu erholen."

Mit Yahoo Nutzung stimmen Sie zu, dass Yahoo und Partner Cookies für Personalisierungs- und andere Zwecke nutzen