Lukas Podolski in Antalya gelandet: Wechsel vor dem Abschluss

Goal.com
Der Wechsel von Lukas Podolski in die Süper Lig zu Antalyaspor wird konkreter und könnte schon am Sonntag perfekt gemacht werden.
Der Wechsel von Lukas Podolski in die Süper Lig zu Antalyaspor wird konkreter und könnte schon am Sonntag perfekt gemacht werden.

Lukas Podolski, Weltmeister von 2014, steht unmittelbar vor einer Rückkehr in die Süper Lig. Nachdem am Samstagmorgen bekannt wurde, dass der 34-Jährige Vissel Kobe nach Ende des Vertrags im Januar verlässt, geht es nun wohl gen Türkei.

Der Stürmer ist  bereits am Samstagabend in Antalya gelandet und wurde dort von begeisterten Fans empfangen. Podolski soll spätestens am Montag bei den Skorpionen vorgestellt werden.

Murat Süglün, Sprecher von Antalyaspor, bestätigte den bevorstehnden Wechsel bereits am Samstagabend Anadolu Agency : "Wir werden uns vermutlich auf einen Deal einigen und er wird morgen (Sonntag, Anm. d. Red. ) einen Eineinhalbjahresvertrag unterschreiben."

Podolski war bereits zwischen 2015 und 2017 in der Türkei tätig, als er beim Rekordmeister Galatasaray unter Vertrag stand.

Scrollen, um mit dem Inhalt fortzufahren
Anzeige

Lesen Sie auch