Anzügliche Fotos! Profi gefeuert

SID
Sport1

Freizügige Fotos zusammen mit seiner spärlich bekleideten Influencer-Freundin Ginevra Lambruschi haben den Leihvertrag von Fußballprofi Mirko Antonucci mit Vitoria Setubal vorzeitig enden lassen.

Der portugiesische Erstligist kündigte den noch bis zum Monatsende laufenden Kontrakt vorzeitig.


Scrollen, um mit dem Inhalt fortzufahren
Anzeige

Der 21 Jahre Stürmer wird nun zu seinem Stammverein AS Rom zurückkehren.


"Antonuccis Verhalten war nicht das, was wir von einem Vitoria-Spieler erwarten", sagte Klubboss Julio Velazquez.

Wie die As meldet, sei Antonucci bereits kurz nach seiner Ankunft in Setubal wegen derartiger Fotos angemahnt worden. Er habe aber die Warnungen aber immer wieder ignoriert, dass es nun zur vorzeitigen Trennung gekommen sei.

Lesen Sie auch