ARD: 8,82 Millionen bei Englands Sieg über Tschechien

·Lesedauer: 1 Min.
  • Hoppla!
    Ein Fehler ist aufgetreten.
    Versuchen Sie es später noch einmal.

Englands Einzug ins Achtelfinale bei der Fußball-EM verfolgten im Schnitt 8,82 Millionen Zuschauer in der ARD-Liveübertragung. Der Marktanteil belief sich auf 32,6 Prozent. Mit dem 1:0 über Tschechien sicherten sich die "Three Lions" auch den Gruppensieg. Quote und Marktanteil bewegten sich auf dem gleichen Niveau wie die Partie am Abend zuvor, das 4:1 der Dänen über Russland.

Die Zusammenfassung der Partie Kroatien-Schottland (3:1) sahen im Anschluss 5,05 Millionen Zuschauer. Live war die Begegnung in Deutschland nur beim Streamingdienst MagentaTV zu sehen. Über Abrufzahlen unter seinen vier Millionen Kunden macht der Sender keine Angaben.

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.