Arminia will Saison "vergolden": Jeder "Tropfen Schweiß wird sich lohnen"

·Lesedauer: 1 Min.
Arminia will Saison "vergolden": Jeder "Tropfen Schweiß wird sich lohnen"
Arminia will Saison "vergolden": Jeder "Tropfen Schweiß wird sich lohnen"

Arminia Bielefeld geht voller Zuversicht in den großen Abstiegs-Showdown am Wochenende. "Für uns ist das eine positive Ausgangssituation. Es geht darum, das Nasenspitzchen, das wir vorne sind, in der Konstellation auch zu Ende zu bringen", sagte Trainer Frank Kramer (49) vor dem Saisonfinale beim VfB Stuttgart (Samstag, 15.30 Uhr/Sky): "Dafür müssen wir hart arbeiten. Jeder Tropfen Schweiß wird sich lohnen."

Als Tabellen-15. hat Bielefeld einen Punkt Vorsprung auf Werder Bremen auf dem Relegationsrang und zwei Punkte Vorsprung auf den Vorletzten 1. FC Köln. "Die Mannschaft hat eine sehr gute Saison gespielt und am Samstag können wir sie aus eigener Kraft vergolden", sagte Sport-Geschäftsführer Samir Arabi.

Und ein Blick zurück sollte den Ostwestfalen Mut machen: 2008 gelang der Arminia ebenfalls am letzten Spieltag der Klassenerhalt in Stuttgart. "Das nehmen wir gerne als gutes Omen mit", sagte Kramer.

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.