Arsenal-Coach Wenger: Champions-League-Quali? "Nicht so leicht, wie es aussah"

Die Gunners drohen die Qualifikation für die Königsklasse zu verpassen. Coach Wenger hat die Hoffnung jedoch noch nicht verloren.

Seit der Amtsübernahme durch Arsene Wenger im Jahr 1996 erreichte der FC Arsenal am Ende der Saison immer mindestens Platz vier. In der laufenden Spielzeit drohen die Gunners dieses Ziel unter dem Franzosen erstmals zu verfehlen. In den Augen des 67-Jährigen unterstreicht die aktuelle Saison die gute Arbeit, welche in den letzten 20 Jahren im Norden Londons geleistet, jedoch selten wertgeschätzt wurde. Eine erneute Qualifikation für die Champions League ist für ihn indes noch nicht außer Reichweite.

"Unter die Top vier zu kommen, ist immer noch möglich, auch wenn es eine große Herausforderung wird. Wir haben es in den letzten 20 Jahren immer geschafft und es sah immer einfach aus. Vielleicht ist es gut, wenn die Leute nun begreifen, dass es nicht so leicht war, wie es immer aussah", so Wenger.

Derzeit belegt Arsenal den sechsten Platz. Der Rückstand auf den Champions-League-Qualifikationsplatz beträgt sieben Punkte.

Mit Yahoo Nutzung stimmen Sie zu, dass Yahoo und Partner Cookies für Personalisierungs- und andere Zwecke nutzen