Arsenal-Talent Konstantinos Mavropanos angeblich kurz vor Wechsel zum 1. FC Nürnberg

Nürnberg schnappt sich angeblich einen Verteidiger vom FC Arsenal. Konstantinos Mavropanos soll auf Leihbasis kommen.
Nürnberg schnappt sich angeblich einen Verteidiger vom FC Arsenal. Konstantinos Mavropanos soll auf Leihbasis kommen.

Zweitligist 1. FC Nürnberg steht angeblich vor dem Transfer von Innenverteidiger Konstantinos Mavropanos. Wie die Bild berichtet, wird der Grieche bis Saisonende vom FC Arsenal ausgeliehen.

Dem Bericht zufolge sind die Gunners-Bosse weiter von den Qualitäten des 22-Jährigen überzeugt, weshalb sie Mavropanos nicht dauerhaft abgeben wollen. Dementsprechend soll die Leihe ohne Kaufoption erfolgen.

Konstantinos Mavropanos: Medizincheck in Nürnberg schon am Montag?

Scrollen, um mit dem Inhalt fortzufahren
Anzeige

Weiter heißt es, dass nur noch letzte Transferdetails zu klären seien. Schon am Montag könnte der Defensivmann in Nürnberg den Medizincheck absolvieren. Im Anschluss soll er im Trainingslager im spanischen Marbella auf den Rest der Mannschaft treffen.

Trainer-Legende Arsene Wenger holte Mavropanos im Januar 2018 von PAS Giannia zu den Gunners und zahlte damals eine Ablöse in Höhe von 2,1 Millionen Euro. Seitdem kam der 1,94-Meter-Hüne meist in der Reserve der Gunners zum Einsatz. In der Premier League reichte es bislang nur zu sieben Einsätzen.

Mavropanos Vertrag in London läuft noch bis Sommer 2023.

 

Lesen Sie auch