Arsene Wenger: "Sanchez' Wille ist es, hier zu bleiben"

Überraschende Wendung im Fall Alexis Sanchez. Der Chilene darf die Gunners offenbar im Sommer nicht verlassen, Wenger denkt gar an eine Verlängerung.

Überraschende Wendung im Fall Alexis Sanchez. Der Chilene darf den FC Arsenal offenbar im Sommer nicht verlassen, Arsene Wenger denkt gar an eine Verlängerung.

Bis 2018 ist Alexis noch an die Gunners gebunden, zuletzt wurde unter anderem über einen Wechsel zum FC Bayern München spekuliert. Diesen Gerüchten erteilte Trainer Wenger nun allerdings eine Absage. Demnach wird der Chilene Arsenal im Sommer definitiv nicht verlassen.

Bisher konnten sich Klub und Spieler nicht auf ein neues Arbeitspapier einigen. Dementsprechend wären die Londoner wohl gewillt, Alexis auch ablösefrei im Sommer 2018 abzugeben. Wenger rechnet aber mit einer Vertragsverlängerung.

"Fest überzeugt", ist der Franzose davon, dass Alexis einen neuen Vertrag bei Arsenal unterschreibt. "Sein Wille ist es, hier zu bleiben. Die Differenzen liegen vor allem im Vertrag, nicht beim Willen. Beide Parteien wollen eine Einigung finden, deshalb denke ich, dass es klappt."

Mit Yahoo Nutzung stimmen Sie zu, dass Yahoo und Partner Cookies für Personalisierungs- und andere Zwecke nutzen