Atalanta Bergamo verpflichtet Junioren-Nationalspieler Lennart Czyborra von Heracles Almelo

Goal.com
Nächster deutscher Linksverteidiger für Gian Piero Gasperini: Ein ehemaliger Schalker kommt aus der Eredivisie.
Nächster deutscher Linksverteidiger für Gian Piero Gasperini: Ein ehemaliger Schalker kommt aus der Eredivisie.

Der deutsche Junioren-Nationalspieler Lennart Czyborra wechselt von Heracles Almelo zum italienischen Erstligisten Atalanta Bergamo. Dies teilte der Tabellenfünfte der Serie A am Mittwoch offiziell mit. Der 20-Jährige kostet gemäß Bild fünf Millionen Euro Ablöse.

Czyborra, der sechs Einsätze für die U20 des DFB absolviert hat, ist auf der linken Abwehrseite zuhause. Dort verteidigt in Bergamo in der Regel Landsmann Robin Gosens.

Ursprünglich stammt Czyborra aus der Jugend des FC Schalke, 2018 kam er für 250.000 Euro zu Heracles. Ein Fünftel der Ablösesumme soll noch an die Königsblauen fließen.

Scrollen, um mit dem Inhalt fortzufahren
Anzeige

Atlanta Bergamo: Lennart Czyborra unterschreibt bis 2024

In dieser Saison absolvierte er 21 Pflichtspiele für Heracles und machte dort mit zwei Toren und vier Assists auf sich aufmerksam.

Bei Champions-League-Achtelfinalist Atalanta unterschrieb der gebürtige Berliner einen bis 2024 datierten Vertrag.

Lesen Sie auch