Atalantas Robin Gosens: "Wenn Schalke mich will, gehe ich"

Goal.com
Robin Gosens von Atalanta Bergamo macht weiterhin kein großes Geheimnis darum, dass er für den FC Schalke 04 in der Bundesliga spielen will.
Robin Gosens von Atalanta Bergamo macht weiterhin kein großes Geheimnis darum, dass er für den FC Schalke 04 in der Bundesliga spielen will.

Robin Gosens von Atalanta Bergamo träumt weiterhin von einem Transfer zum FC Schalke 04. "Ich will immer noch für Schalke in der Bundesliga spielen", machte er bei Bergamo TV klar. "Wenn Schalke mich will, gehe ich. Das ist mein Team", fügte er entschlossen hinzu.

Der 25-Jährige verdeutlichte, dass Schalke schon immer seine Lieblingsmannschaft gewesen sei und er deshalb ein Angebot der Königsblauen nicht ablehnen könne. "Das habe ich schon immer gesagt, nicht erst jetzt", erklärte er.

Schalke 04: Robin Gosens in Bergamo "sehr glücklich"

Bereits im vergangenen Sommer waren Spekulationen um einen Gosens-Transfer zu S04 entstanden, doch die Vereine konnten sich nicht einigen. Als Unzufriedenheit mit seinem Arbeitgeber Atalanta, mit dem er das Achtelfinale der Champions League in dieser Saison erreicht hat, will Gosens seine Schwärmerei allerdings auf keinen Fall verstanden wissen. Zuletzt verlängerte er seinen Vertrag in Bergamo bis 2022. "Das ist ein deutliches Zeichen. Ich bin sehr glücklich", sagte er.

Ob Schalke überhaupt finanziell in der Lage und bereit ist, die zweistellige Millionensumme für einen Gosens-Transfer zu stemmen, ist fraglich. Der Deutsche kommt in dieser Saison in der Serie A in 15 Partien auf starke neun Scorerpunkte (fünf Tore, vier Assists).

Scrollen, um mit dem Inhalt fortzufahren
Anzeige

Lesen Sie auch