Atletico-Idol übernimmt U19 des Klubs

·Lesedauer: 1 Min.
Atletico-Idol übernimmt  U19 des Klubs
Atletico-Idol übernimmt U19 des Klubs

Das Vereins-Idol Fernando Torres wird U19-Trainer des spanischen Meisters Atletico Madrid.

„Fernando kommt nach Hause“, schrieb Atletico am Sonntagabend auf seiner Homepage: „Die Legende unserer Rot-Weißen, ein perfekter Botschafter dieses Klubs, erhält einen Einjahresvertrag.“

Torres schoss Spanien gegen Deutschland zum EM-Titel

Für den langjährigen Nationalstürmer, Schütze des 1:0-Siegtores im EM-Finale 2008 gegen Deutschland, ist es die erste Trainerstation. Torres (37) hat für Atletico in zwei Abschnitten insgesamt mehr als 350 Pflichtspiele absolviert, sehr erfolgreich war er auch beim FC Liverpool.

Zudem spielte er in Europa für den FC Chelsea und den AC Mailand. Seine Karriere beendete Torre im Jahr 2019 in Japan.


Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.