Atletico Madrid: Moya verlängert seinen Vertrag

Der Vertrag des Spaniers wäre im kommenden Sommer ausgelaufen. Nun einigten sich beide Parteien auf eine Verlängerung der gemeinsamen Zukunft.

Torhüter Miguel Angel Moya von Atletico Madrid hat einen neuen Vertrag unterschrieben. Sein altes Arbeitspapier wäre im kommenden Sommer ausgelaufen.

"Ich bin sehr glücklich, weil ich da sein kann, wo ich sein möchte", betonte der Spanier auf der Website des Klubs.

Während der Verletzungspause seines Kontrahenten Jan Oblak durfte Moya das Tor der Rojiblancos hüten. Seit die etatmäßige Nummer eins aber wieder fit ist, bleibt Moya meist nur die Rolle des Reservisten.

In dieser Saison absolvierte er 18 Pflichtspiele für Atletico Madrid. Dabei konnte er in acht Begegnungen seinen Kasten sauber halten.

Mit Yahoo Nutzung stimmen Sie zu, dass Yahoo und Partner Cookies für Personalisierungs- und andere Zwecke nutzen