ATP Cup: Spanien und Polen weiter

  • Hoppla!
    Ein Fehler ist aufgetreten.
    Versuchen Sie es später noch einmal.
·Lesedauer: 1 Min.
In diesem Artikel:
  • Hoppla!
    Ein Fehler ist aufgetreten.
    Versuchen Sie es später noch einmal.
  • Alexander Zverev
    Alexander Zverev
    German tennis player
ATP Cup: Spanien und Polen weiter
ATP Cup: Spanien und Polen weiter

Die Tennisteams aus Spanien und Polen stehen beim ATP Cup in Sydney im Halbfinale.

Spanien, das ohne Superstar Rafael Nadal antritt, setzte sich am Mittwoch gegen Serbien durch und sicherte sich ungeschlagen den Sieg in Gruppe A.

Im Halbfinale wartet Polen um den Weltranglistenneunten Hubert Hurkacz, das nach einem Erfolg gegen Argentinien Gruppe D ebenfalls ungeschlagen gewann.

Auch die deutsche Mannschaft um Olympiasieger Alexander Zverev kann sich am Donnerstag für die Runde der besten Vier qualifizieren.

Dafür benötigt sie zum Vorrundenabschluss einen Sieg gegen Kanada und muss dazu auf einen Ausrutscher der Briten gegen die USA hoffen. Sky und ServusTV zeigen die Partie gegen Kanada ab 7.30 Uhr live.

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.