Aue nach Corona-Fall komplett in Quarantäne

Sportinformationsdienst
Sport1

Bei Erzgebirge Aue ist eine Person aus dem Funktionsteam im Zuge der zweiten Testreihe positiv auf Corona getestet worden.

Der gesamte Spielerkader samt Trainer- und Funktionsteam hat sich daraufhin in häusliche Quarantäne begeben. Das gab der Klub bekannt.

Aue bis Donnerstag in Quarantäne

Scrollen, um mit dem Inhalt fortzufahren
Anzeige

Der Verein verwies zudem darauf, dass mit der Entscheidung auf häusliche Quarantäne die Vorsichtsmaßnahmen nochmals verstärkt worden seien.


Die Veilchen stehen in engem Kontakt mit der Gesundheitsbehörde und haben diese umfassend über den Fall informiert. Die Quarantäne soll vorerst bis Donnerstag (7. Mai 2020) gelten.
 

Lesen Sie auch