Auf diese Filmklassiker im neuen Streaming-Dienst Disney+ freuen wir uns besonders

Yahoo Style Deutschland

Der deutsche Starttermin von Disney+ am 24. März dieses Jahres rückt näher. Dann kommt man auch hierzulande in den Genuss der exklusiven Inhalte von Disneys Streaming-Dienst. Neben völlig neuen Produktionen wie der “Star Wars”-Serie “The Mandalorian” erwarten uns auch etliche Klassiker aus dem Hause Disney. Wir stellen 5 Filmklassiker vor, auf die wir uns zum Start von Disney+ besonders freuen!

Ein wundervoller Klassiker: "Der König der Löwen". (Bild: ddp images)
Ein wundervoller Klassiker: "Der König der Löwen". (Bild: ddp images)

Der König der Löwen

Scrollen, um mit dem Inhalt fortzufahren
Anzeige

Kaum ein Zeichentrickfilm ist weltweit so beliebt wie “Der König der Löwen”. Nachdem erst kürzlich die computeranimierte Neuverfilmung in den Kinos für Furore sorgte, kann man sich bei Disney+ auf das unsterbliche Zeichentrick-Original von 1994 freuen. Die wundervoll animierte Geschichte um den Thronfolger Simba, der sich in Shakespeare-mäßiger “Hamlet”-Manier gegen seinen zwielichtigen Onkel zur Wehr setzen muss, hat auch heute nichts von ihrem Zauber und ihrer Wucht verloren.

Vorab gibt es Disney+ besonders günstig: Wer den Dienst bis zum 23. März 2020 vorbestellt, zahlt ein Jahr lang statt 69,99 Euro nur 59,99 Euro:

Tron

Eine besondere Perle bei Disney+ ist “Tron”. Der Science-Fiction-Klassiker von 1982 handelt vom Überlebenskampf eines Menschen in einer virtuellen Realität und leistete in puncto computergenerierte Effekte Pionierarbeit. Seitdem hat sich in Sachen CGI natürlich enorm viel in der Filmwelt getan - dennoch fasziniert der einzigartige Look von “Tron” auch heute noch und zog im Jahre 2010 die Fortsetzung “Tron: Legacy” nach sich. Zeit, das Original wiederzuentdecken!

"Tron" bestach schon damals durch seinen futuristischen Look. (Bild: ddp/interTOPICS/mptv/© 1982 Walt Disney Pictures)
"Tron" bestach schon damals durch seinen futuristischen Look. (Bild: ddp/interTOPICS/mptv/© 1982 Walt Disney Pictures)

Star Wars, Marvel und Co.: Diese neuen Filme und Serien gibt es nur bei Disney+

Fantasia

Mit “Fantasia”, dem dritten abendfüllenden Zeichentrickfilm von Disney, tauchen wir sogar noch weiter in die Disney-Historie ein. Der aus mehreren Segmenten bestehende und von klassischen Musikkompositionen untermalte Zeichentrickfilm aus dem Jahre 1940 verweigert sich einer klassischen Dramaturgie und lebt vielmehr von der einzigartigen Stimmung. Unvergessen ist dabei die Adaption von Goethes Gedicht “Der Zauberlehrling”, in der Micky Maus die Rolle des Titelhelden übernimmt, der die Kontrolle über die Magie verliert:

Toy Story

Die “Toy Story”-Reihe gehört zum Besten, was Disney in jüngerer Vergangenheit in die Kinos gebracht hat. Das gilt vor allem für den ersten Teil, mit dem Pixar und Disney 1995 den cineastischen Siegeszug des computeranimierten Animationsfilms begründeten und uns zeigten, was Spielzeugfiguren so treiben, wenn grad keiner hinschaut. So wie Plastik-Cowboy Woody, der ungekrönte König in Andys Kinderzimmer – bis der hippe Astronaut Buzz Lightyear auftaucht und zum Lieblingsspielzeug des Jungen avanciert.

"Toy Story" begründete den cineastischen Siegeszug des computeranimierten Animationsfilms. (Bild: ddp images)
"Toy Story" begründete den cineastischen Siegeszug des computeranimierten Animationsfilms. (Bild: ddp images)

“Toy Story” ist rasant, spannend und witzig. Aber auch ein Charakterstück über einen Cowboy, der mit Eifersucht und Verlustängsten zurechtkommen muss und einen Astronauten, der in eine existentielle Krise gerät, als er feststellt, dass er gar kein echter Astronaut ist. Plastikfiguren sind eben auch nur Menschen.

Zoomania

Zu guter Letzt sei an dieser Stelle ein etwas aktuellerer Disney-Film erwähnt, der aber schon jetzt ein moderner Klassiker ist: “Zoomania”. Der Film, der 2017 völlig zu Recht als bester Animationsfilm mit dem Oscar ausgezeichnet wurde, entführt uns in eine perfekt animierte, liebevoll gestaltete Welt anthropomorpher Tiere und handelt von einer Hasendame und einem Fuchs, die gemeinsam einer weitreichenden Verschwörung auf die Spur kommen. Zudem besticht “Zoomania” neben all der Action und dem flotten Witz als kluge Parabel, die sich im Kern mit Vorurteilen auseinandersetzt und Fremdenhass kritisiert. Ein Geniestreich, der kaum aktueller sein könnte.

Disney+: Alles Wissenswerte rund um Disneys Streaming-Dienst gibt’s hier

Lesen Sie auch