Aufgabe! Carlsen holt nächsten Sieg

·Lesedauer: 1 Min.
Aufgabe! Carlsen holt nächsten Sieg
Aufgabe! Carlsen holt nächsten Sieg

Weltmeister Magnus Carlsen hat bei der Schach-WM in Dubai einen großen Schritt in Richtung erfolgreicher Titelverteidigung gemacht.

Der Norweger gewann am Sonntag gegen seinen Herausforderer Jan Nepomnjaschtschi (Russland) die achte Partie und führt nun mit 5:3 Punkten. Am Montag steht der dritte Ruhetag an, ehe es am Dienstag (13.30 Uhr) mit der neunten Partie weitergeht.

Nach 46 Zügen und rund vier Stunden Spielzeit reichte Nepomnjaschtschi, der in einer nahezu aussichtslosen Position lag, Carlsen die Hand und gab damit die Partie auf. Carlsen kann somit in den nächsten Matches auf Sicherheit spielen.

Es gibt maximal 14 Partien, das Anfangsrecht wechselt nach jedem Match. Für einen Sieg gibt es einen Punkt, für ein Remis einen halben.

Wer zuerst 7,5 Punkte erreicht hat, ist Weltmeister. Carlsen, der seinen Titel bereits 2014, 2016 und 2018 erfolgreich verteidigt hatte, kennt seinen Kontrahenten bereits seit Kindertagen.

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.