Der Aufsteiger jubelt: Starkes Debüt für Berlin

  • Hoppla!
    Ein Fehler ist aufgetreten.
    Versuchen Sie es später noch einmal.
·Lesedauer: 1 Min.
In diesem Artikel:
  • Hoppla!
    Ein Fehler ist aufgetreten.
    Versuchen Sie es später noch einmal.
Der Aufsteiger jubelt: Starkes Debüt für Berlin
Der Aufsteiger jubelt: Starkes Debüt für Berlin

Gelungener Einstand von Aufsteiger Viktoria Berlin in der 3. Fußball-Liga: Die Mannschaft aus der Hauptstadt gewann am 1. Spieltag das Heimspiel gegen Viktoria Köln überraschend mit 2:1 (2:1).

Im Friedrich-Ludwig-Jahn-Sportpark trafen Yannis Becker (37.) und Falcao (38.) innerhalb einer Minute. Die Rheinländer waren zuvor durch den erst 17-jährigen Youssef Amyn (34.) in Führung gegangen.

Die Berliner hatten keines der vier Saison-Vorbereitungsspiele gewinnen können. Gegen Köln zeigte sich der Neuling aber erstaunlich selbstbewusst und abgeklärt.

Im zweiten Sonntagsspiel trennten sich der SC Verl und Türkgücü München torlos.




Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.