Aufstellungspanne! Rätselraten vor Leipzig vs. Bayern

Noch vor dem Anpfiff des ersten Bundesliga-Spiels im Jahr 2023 hat eine technische Panne vor der Partie zwischen RB Leipzig und dem FC Bayern für Wirbel gesorgt. (DATEN: Spielplan der Bundesliga)

Die Folge: Fans und Medienvertreter warteten zunächst vergeblich auf die Aufstellungen der beiden Teams, die üblicherweise 60 Minuten vor Spielbeginn veröffentlicht werden. (NEWS: Alle aktuellen Infos zur Bundesliga)

Das Rätselraten herrschte sogar im Stadion, selbst dort gab es lange keine Informationen, welche Spieler Marco Rose und Julian Nagelsmann in ihre Startaufstellungen berufen hatten. Auch auf den Social-Media-Accounts der beiden Klubs herrschte zunächst Funkstille.

Erst um 19.49 Uhr und damit 41 Minuten vor dem Anpfiff posteten zunächst die Münchner ihre Startelf bei Twitter, RB folgte vier Minuten später.

Panne vor RB vs. FC Bayern: Das war der Grund

Laut ran gab es Schwierigkeiten mit dem Tool, über das die Vereine ihre Aufstellungen direkt an die DFL übermitteln. Diese werden nicht veröffentlicht, ehe der Vorgang abgeschlossen ist.

RB Leipzig - FC Bayern: Die Aufstellungen

Leipzig: Blaswich - Simakan, Orban, Gvardiol, Halstenberg - Schlager, Laimer - Szoboszlai, Dani Olmo, Forsberg - Silva. - Trainer: Rose

München: Sommer - Pavard, de Ligt, Upamecano, Davies - Kimmich, Goretzka - Sane, Musiala, Gnabry - Choupo-Moting. - Trainer: Nagelsmann