Zum Auftakt auswärts: Bayern erklärt's

  • Hoppla!
    Ein Fehler ist aufgetreten.
    Versuchen Sie es später noch einmal.
  • Hoppla!
    Ein Fehler ist aufgetreten.
    Versuchen Sie es später noch einmal.
·Lesedauer: 1 Min.
  • Hoppla!
    Ein Fehler ist aufgetreten.
    Versuchen Sie es später noch einmal.
  • Hoppla!
    Ein Fehler ist aufgetreten.
    Versuchen Sie es später noch einmal.
Zum Auftakt auswärts: Bayern erklärt's
Zum Auftakt auswärts: Bayern erklärt's

Beim Blick auf den Spielplan der neuen Bundesliga-Saison dürften sich einige Fans verwundert die Augen gerieben haben: Zwar bestreitet der FC Bayern als Deutscher Meister wie gewohnt das Eröffnungsspiel der neuen Spielzeit, tritt diesmal aber auswärts an.

Am 13. August um 20.30 Uhr gastieren die Münchner mit ihrem neuen Trainer Julian Nagelsmann bei Borussia Mönchengladbach mit Neu-Coach Adi Hütter. (Hier geht's zum kompletten Bundesliga-Spielplan 2021/22)

Ein Versehen? Mitnichten, denn die Bayern selbst sorgten auf Twitter für Aufklärung.

Warum Bayern auswärts in Gladbach startet

"Bis 2016 hatte der amtierende Deutsche Meister beim Eröffnungsspiel stets Heimrecht", schrieben die Münchner und zitierten damit aus der offiziellen DFL-Mitteilung: "Seither ist lediglich die Teilnahme des Deutschen Meisters am Eröffnungsspiel festgeschrieben."

Tatsächlich findet nun aber erstmals seit dieser Änderung ein Bundesliga-Auftaktspiel nicht in der Allianz Arena statt. Schließlich feierte der FCB zuletzt neun Meisterschaften in Folge und durfte anschließend immer mit einem Heimspiel die neue Saison eröffnen - zuletzt mit einem spektakulären 8:0 gegen den FC Schalke 04 im September 2020.

Erstes Bayern-Heimspiel gegen 1. FC Köln

Das letzte Eröffnungsspiel ohne Münchner Beteiligung fand im August 2012 statt, der damalige Double-Gewinner Borussia Dortmund bezwang Werder Bremen im Signal Iduna Park mit 2:1.

SPORT1 präsentiert in der neuen Saison die erstklassigste 2. Bundesliga: Topspiel-Comeback live im Free-TV am 24. Juli, Highlight-Berichterstattung auf allen Kanälen – und Premiere für Zweitliga-Talk auf "Doppelpass"-Sendeplatz

Das erste Heimspiel der Bayern in der Saison 2021/22 steigt übrigens am 2. Spieltag zwischen dem 20. und 22. August: Zu Gast in der Allianz Arena ist dann der 1. FC Köln.

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.