Augsburg verpatzt Generalprobe

  • Hoppla!
    Ein Fehler ist aufgetreten.
    Versuchen Sie es später noch einmal.
  • Hoppla!
    Ein Fehler ist aufgetreten.
    Versuchen Sie es später noch einmal.
  • Hoppla!
    Ein Fehler ist aufgetreten.
    Versuchen Sie es später noch einmal.
  • Hoppla!
    Ein Fehler ist aufgetreten.
    Versuchen Sie es später noch einmal.
In diesem Artikel:
  • Hoppla!
    Ein Fehler ist aufgetreten.
    Versuchen Sie es später noch einmal.
  • Hoppla!
    Ein Fehler ist aufgetreten.
    Versuchen Sie es später noch einmal.
  • Hoppla!
    Ein Fehler ist aufgetreten.
    Versuchen Sie es später noch einmal.
  • Hoppla!
    Ein Fehler ist aufgetreten.
    Versuchen Sie es später noch einmal.
Augsburg verpatzt Generalprobe
Augsburg verpatzt Generalprobe

Acht Tage vor dem ersten Spiel im DFB-Pokal beim niedersächsischen Amateurklub Blau-Weiß Lohne hat der FC Augsburg seine Generalprobe mit einer 2:3 (1:1)-Niederlage gegen Stade Rennes verpatzt.

In einem Spiel über 120 Minuten gelangen Ermedin Demirovic (22.) und Maurice Malone (118.) die Tore für Augsburg. Für die Franzosen trafen Benjamin Bourigeaud (5.) und Gaetan Laborde (55.), hinzu kam ein Eigentor von Felix Uduokhai (58.).

Bereits vor Spielbeginn war bekannt geworden, dass der FCA offenbar für eine Ablösesumme von zehn Millionen Euro Stürmer Tony Martinez vom FC Porto verpflichten will. Dies meldete zumindest am Samstag die in Madrid erscheinende spanische Sport-Tageszeitung AS.

Der 25 Jahre alte Angreifer gilt beim portugiesischen Meister als Überbesetzung in der Offensive und soll bis zum Ende der Transferperiode den Verein verlassen. Martinez stand auch schon in der Premier League bei West Ham United unter Vertrag, setzte sich bei dem Londoner Klub aber nicht durch.

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.