Ausreißer-Coup: Kämna feiert ersten Saisonsieg bei Katalonien-Rundfahrt

SID
·Lesedauer: 1 Min.
Ausreißer-Coup: Kämna feiert ersten Saisonsieg bei Katalonien-Rundfahrt
Ausreißer-Coup: Kämna feiert ersten Saisonsieg bei Katalonien-Rundfahrt

Radprofi Lennard Kämna (Wedel) hat seine starke Form bei der Katalonien-Rundfahrt mit einem Ausreißer-Coup untermauert. Der 24 Jahre alte Fahrer vom deutschen Team Bora-hansgrohe feierte auf der anspruchsvollen 201,1 km langen fünften Etappe von La Pobla de Segur nach Manresa seinen ersten Saisonsieg. Kämna, der im Vorjahr bei der Tour de France eine Etappe als Solist gewonnen hatte, hatte es am Donnerstag und Montag noch erfolglos als Ausreißer versucht.

Das sechste Teilstück des traditionellen Etappenrennens, das am Sonntag in Barcelona endet, verläuft am Samstag hügelig über 193,8 km von Tarragona nach Mataro. 2020 war die Rundfahrt wegen der Corona-Pandemie ausgefallen.