Asarenka lässt Switolina keine Chance

·Lesedauer: 1 Min.
Asarenka lässt Switolina keine Chance
Asarenka lässt Switolina keine Chance

Die zweimalige Titelträgerin Wiktoria Asarenka ist bei den Australian Open weiter stark unterwegs. (SERVICE: Australian Open Damen Spielplan)

Die 32 Jahre alte Belarussin, die 2012 und 2013 in Melbourne triumphiert hatte, zog mit einem überraschend deutlichen 6:0, 6:2 gegen Olympia-Bronzemedaillengewinnerin Elina Switolina (Ukraine) erstmals seit 2016 wieder ins Achtelfinale ein.

Asarenka hat im bisherigen Turnierverlauf noch keinen Satz abgegeben, in ihren drei Matches verlor sie nur neun Spiele.

Im Achtelfinale trifft die frühere Nummer eins der Welt auf French-Open-Siegerin Barbora Krejcikova.

Die Weltranglistenvierte aus Tschechien gewann gegen die frühere Paris-Siegerin Jelena Ostapenko (Lettland) 2:6, 6:4, 6:4.

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.