Nach Auswechslung: Diagnose bei Ribéry klar

Sportinformationsdienst
Sport1

Die AC Florenz wird mindestens zwei Wochen lang auf Ex-Bayern-Star Franck Ribery aufgrund einer Knöchelverletzung verzichten müssen.


Die Behandlung habe bereits begonnen, teilte die Fiorentina auf ihrer Webseite am Sonntag mit. Der 36-Jährige, der seit Anfang der Saison in Florenz unter Vertrag steht, muss sich in den nächsten Tagen weiteren Kontrollen unterziehen.

DAZN gratis testen und internationale Fußball-Highlights live & auf Abruf erleben | ANZEIGE

Florenz verlor am 14. Spieltag etwas überraschend gegen Aufsteiger US Lecce mit 0:1 (0:0) und musste damit die bereits dritte Niederlage in Serie hinnehmen. Der 36-jährige Ribéry wurde in der Halbzeitpause aufgrund einer Knöchelverletzung ausgewechselt, ihn ersetzte der ehemalige Frankfurter Kevin-Prince Boateng.

Scrollen, um mit dem Inhalt fortzufahren
Anzeige

Lesen Sie auch