Autohändler verraten ihre besten Tipps zum Autokauf

Bild: Getty
Bild: Getty

Ein Autokauf ist eine schwierige Angelegenheit, vor allem angesichts hoher Zinssätze, unsicherer Lagerbestände und der Wirtschaftslage.

Es gibt viele Dinge, die Verbraucher beachten können, um die richtige Wahl zu treffen und das beste Angebot zu bekommen. Zunächst gibt es neun Fragen, die man sich beim Autokauf immer stellen sollte. Ihr solltet dabei auch auf die aktuellen Preise, den verfügbaren Bestand, die Lieferkette, Vergünstigungen und vieles mehr achten.

Scrollen, um mit dem Inhalt fortzufahren
Anzeige

Händler, die sich auf dem Markt für Autokäufe bestens auskennen, haben noch ein paar weitere Tipps, wie ihr am besten ein Geschäft abschließt und den Prozess durchlauft.

Die Kunden haben mehr Möglichkeiten, den Händlern Fragen zu stellen

Autokäufer hatten es in den letzten Jahren nicht leicht, aber die Situation hat sich in Bezug auf den Lagerbestand und die Kaufanreize verbessert, sagte Patrick Beck, Händlerchef bei Bakersfield Hyundai in Kalifornien. Das bedeutet, dass die Händler mehr denn je bereit sind, ein Geschäft zu machen. Die Kunden haben auch mehr Spielraum, um nach dem Preis zu fragen, als sie es während der pandemischen Lieferkrise getan haben.

"Der beste Rat lautet: Wenn es Zeit ist, kommt zu uns und lasst uns gemeinsam ansehen, was wir haben", so Beck. "Wir wollen eine Beziehung zu euch aufbauen, denn wir können jedem in unserem Absatzmarkt ein Auto verkaufen und trotzdem pleitegehen. Wir müssen euch immer und immer wieder etwas verkaufen."

"Wir wollen euch verblüffen. Wir wollen euch zeigen, was wir zu bieten haben", fügte Beck hinzu. "Fragt einfach. Wir sind in der gleichen Verfassung wie eh und je"

Informiert euch im Voraus, insbesondere über die Kreditmöglichkeiten

Die Käufer müssen sich gut informieren, sagte Matthew Eldridge, Produktspezialist bei BMW in Tuscaloosa, Alabama. "Welche Optionen wollt ihr wirklich? Welche Optionen glaubt ihr zu brauchen? Auf welche Optionen könnt ihr verzichten?", sagte Eldridge. Es ist wichtig, über all diese Dinge nachzudenken, bevor man für den Kauf ein Autohaus besucht.

Recherchen sind immer wichtig, aber besonders bei der Kreditvergabe. Kunden sollten versuchen, andere Kreditinstitute zu erreichen, um zu sehen, ob sie von den höheren Zinssätzen, die die hauseigene Finanzierung bieten könnte, wegkommen können. "Das Autohaus kann euch vielleicht nicht das bieten, was eure Kreditgenossenschaft euch bieten kann", sagte er.

Wartet nicht, wenn ihr jetzt ein Auto braucht

Selbst wenn sich der Markt ein wenig normalisiert, gibt es immer noch schwer vorhersehbare Faktoren, die man im Auge behalten muss, so Scott Kunes, COO der Kunes Auto and RV Group im Mittleren Westen.

"Die meisten Hersteller sprechen davon, dass es immer noch Engpässe in der Lieferkette gibt. Ich rechne also nicht mit einer Tagesbelieferung, wie wir sie früher erlebt haben, als es wirklich massive Anreize gab, um diese Fahrzeuge zu bewegen", sagte er. "Ich denke, es gibt immer noch eine aufgestaute Nachfrage, die das Angebot wieder nach unten drücken könnte."

"Wegen der potenziellen Bestandsknappheit rate ich in den meisten Fällen, nicht zu warten", fügte er hinzu.

Aber wenn ihr mit dem Kauf warten könnt, solltet ihr es in Erwägung ziehen

Es hängt davon ab, worauf ein Käufer mehr Wert legt. Wenn er sich Optionen wünscht, ist laut Kunes jetzt der richtige Zeitpunkt. Aber wenn man mit dem Kauf noch warten kann, erhält man vielleicht bessere Zinssätze, Vergünstigungen und Preise, sagte Adam Lee, Vorstandsvorsitzender von Lee Auto Malls in Maine.

Laut Kelley Blue Book wurde der durchschnittliche Neuwagen im Februar für 48.763 US-Dollar (rund 45.300 Euro) verkauft, gegenüber 49.468 Dollar (rund 45.950 Euro) im Januar und 49.507 Dollar (rund 45.990 Euro) im Dezember. Dieser Abwärtstrend könnte sich fortsetzen, da die Wirtschaft immer unsicherer wird.

"Wartet, wenn ihr könnt", sagte Lee. "Wenn ihr nicht unbedingt jetzt ein Auto kaufen müsst, kauft es erst später, da Autos im Moment sehr teuer sind."

Dieser Artikel wurde aus dem Englischen übersetzt. Das Original findet ihr hier.

Video: Das sind die lautesten Autos