Böse Klatsche für die Gunners

  • Hoppla!
    Ein Fehler ist aufgetreten.
    Versuchen Sie es später noch einmal.
·Lesedauer: 1 Min.
Böse Klatsche für die Gunners
  • Hoppla!
    Ein Fehler ist aufgetreten.
    Versuchen Sie es später noch einmal.

Böse Klatsche für den FC Arsenal.

Das Team von Trainer Mikel Arteta kassierte in der Premier League eine deutliche Heimniederlage. Mit 0:3 unterlagen die Gunners dem Überraschungsteam Aston Villa. (Das Spiel zum Nachlesen im Ticker)

DAZN gratis testen und internationale Fußball-Highlights live & auf Abruf erleben | ANZEIGE

Bereits in der ersten Minute jubelte John McGinn auf Seiten Villas, das Tor wurde aber nach Eingriff des Videoassistenten aberkannt. In der 25. Minute war dann alles regulär - zum Leidwesen der Londoner. Bukayo Saka brachte eine Hereingabe Gegners unglücklich im eigenen Tor unter.

Watkins mit Doppelschlag

Die Gunners drängten in der Folge auf den Ausgleich, vergaben aber gute Möglichkeiten, wie zum Beispiel durch Alexandre Lacazette, der aus wenigen Metern über das Tor köpfte. (Service: Tabelle der Premier League)

Rund 20 Minuten vor dem Ende sorgten dann ein Doppelschlag innerhalb weniger Minuten von Ollie Watkins für die Entscheidung.

Arsenal rutscht durch die Niederlage auf Rang elf ab. Villa, das vor einigen Wochen auch den FC Liverpool mit 7:2 geschlagen hatte, liegt mit drei Punkten Rückstand und einem Spiel als die Spitze Spitze auf Rang sechs.

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.