Bach hofft auf Olympia in Deutschland

  • Hoppla!
    Ein Fehler ist aufgetreten.
    Versuchen Sie es später noch einmal.
  • Hoppla!
    Ein Fehler ist aufgetreten.
    Versuchen Sie es später noch einmal.
In diesem Artikel:
  • Hoppla!
    Ein Fehler ist aufgetreten.
    Versuchen Sie es später noch einmal.
  • Hoppla!
    Ein Fehler ist aufgetreten.
    Versuchen Sie es später noch einmal.
Bach hofft auf Olympia in Deutschland
Bach hofft auf Olympia in Deutschland

Thomas Bach spürt im Deutschen Olympischen Sportbund (DOSB) ein „neues Feuer und eine neue Begeisterung“ für Olympische Spiele in Deutschland.

Er vertraue der neuen DOSB-Führung, „dass sie sich dieses Themas annimmt und die Begeisterung in der Bevölkerung wieder weckt“, sagte der Präsident des Internationalen Olympischen Komitees (IOC) am Freitag beim Jubiläumsempfang „Legacy for future“ nahe des Münchner Olympiaparks.

Bei einem möglichen neuen Anlauf auf Olympia in Deutschland könne, so Bach, „natürlich auch die Erinnerung an München ‚72 helfen.

"Hervorragende, fröhliche, weltoffene Spiele" seien es vor 50 Jahren gewesen, ein neues Deutschland habe sich damals aufgetan: "Ich glaube, diese Spiele waren wegweisend dahingehend, dass sie diese Weltoffenheit, diese weltweite Gastfreundschaft ausgestrahlt haben."

Bach würde sich über Olympische Spiele in Deutschland freuen

Vorher seien Olympische Spiele im Deutschland der Nachkriegszeit schwer vorstellbar gewesen:

"In diesem Land, das international noch um Anerkennung rang und das sich dann in München in einem vollkommen neuen Licht präsentierte." Das sei "die Essenz des Ganzen, das, was bleibt im außersportlichen Bereich".

Die Erinnerung an den Terroranschlag müsse man nicht extra aufrechterhalten, die sei sowieso immer da, sagte der 68-Jährige: „Wer immer diese schrecklichen Bilder gesehen hat, wird niemals vergessen, wo er war, als er die Nachricht erfuhr.

Das ist etwas, das sich einbrennt in einem." Deshalb sei es "wichtig, dass man immer daran denkt, um auch vorbeugend zu wirken, damit sowas hoffentlich nie mehr wieder geschehen kann".

Bach würde sich riesig freuen, Olympische Spiele in Deutschland zu erleben: „Ich hätte mich auch riesig gefreut, wenn während meiner Amtsperiode zumindest eine Olympia-Vergabe nach Deutschland möglich gewesen wäre.“

Er hoffe nun, "dass ich dann, wenn Olympia wieder in Deutschland stattfindet, noch rüstig genug bin und auch eingeladen werde, die Spiele als Fan zu verfolgen".

Das könnte frühestens 2036 der Fall sein, 100 Jahre nach den Propaganda-Spielen der Nazis in Berlin. 2024 findet Olympia in Paris statt, 2028 in Los Angeles, 2032 im australischen Brisbane.

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.