Badminton-DM in den Sommer verlegt

Badminton-DM in den Sommer verlegt
Badminton-DM in den Sommer verlegt

Die deutschen Badminton-Meisterschaften werden aufgrund der Corona-Pandemie vom Februar in den Sommer verlegt. Das teilte der Deutsche Badminton-Verband (DBV) am Dienstag mit. Das in der Bielefelder Seidensticker-Halle beheimatete Turnier soll nun vom 28. bis 31. Juli in Ostwestfalen stattfinden.

Im vergangenen Jahr waren die Titelkämpfe ebenfalls in den Sommer verschoben und kurzfristig nach Mülheim an der Ruhr verlegt worden. Das Turnier 2022 war vom 3. bis 6. Februar geplant gewesen.

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.