Badminton-WM: Deutsche Teams gewinnen zum Abschluss

Badminton-WM: Deutsche Teams gewinnen zum Abschluss
Badminton-WM: Deutsche Teams gewinnen zum Abschluss

Die deutschen Badminton-Teams haben die WM in Bangkok nach dem vorzeitigen Aus in der Gruppenphase mit einem Erfolgserlebnis abgeschlossen.

Das Männer-Team um Doppel- und Mixed-Europameister Mark Lamsfuß besiegte am Mittwoch Kanada im letzten Vorrundenspiel mit 3:2, zuvor war auch den Frauen mit demselben Ergebnis gegen Frankreich der erste Sieg gelungen.

Damit schlossen die Teams des Deutschen Badminton-Verbandes (DBV) ihre Vierergruppen mit je einem Sieg und zwei Niederlagen jeweils auf dem dritten Platz ab, beide waren als Außenseiter in die WM gestartet. Nur die besten beiden Mannschaften qualifizierten sich für die Viertelfinals.



Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.