• Hoppla!
    Ein Fehler ist aufgetreten.
    Versuchen Sie es später noch einmal.

Perfekter Start für Sturm! Colorado gewinnt Auftakt-Krimi

In diesem Artikel:
  • Hoppla!
    Ein Fehler ist aufgetreten.
    Versuchen Sie es später noch einmal.
Perfekter Start für Sturm! Colorado gewinnt Auftakt-Krimi
Perfekter Start für Sturm! Colorado gewinnt Auftakt-Krimi

Die Colorado Avalanche und ihr deutscher Eishockey-Profi Nico Sturm haben einen perfekten Start in die NHL-Finalserie hingelegt.

Das Team aus Denver besiegte Titelverteidiger Tampa Bay Lightning mit 4:3 nach Verlängerung und ging in der Best-Of-Seven-Serie um den Stanley Cup mit 1:0 in Führung. (DATEN: Ergebnisse und Spielplan der NHL)

Für die Entscheidung sorgte der in Österreich geborene Schwede Andre Burakovsky in der zweiten Minute der Overtime. Der 27 Jahre alte Sturm, der als fünfter Deutscher die begehrteste Eishockey-Trophäe der Welt gewinnen kann, stand siebeneinhalb Minuten auf dem Eis.

"Es fühlt sich großartig an", sagte Burakovsky: "Wir hatten im zweiten Drittel einen kleinen Nervenzusammenbruch, aber ich denke, wir haben uns im dritten wieder erholt."

Colorado führte 3:1, ehe die Lightning im zweiten Abschnitt mit zwei Treffern binnen 48 Sekunden ausglichen. Nach einem torlosen Schlussdrittel traf dann Burakovsky nach 83 Sekunden der Verlängerung. "Ich denke, wir haben uns das ganze Spiel wirklich durchgekämpft", sagte er.

Die Avalanche, die sich in den Playoffs gegen die Nashville Predators (4:0), die St. Louis Blues (4:2) und die Edmonton Oilers mit Leon Draisaitl (4:0) durchgesetzt hatten, stehen zum dritten Mal im NHL-Finale. 1996 und 2001 holten sie jeweils den Titel.

Sturm, der vor drei Monaten von Minnesota Wild nach Denver transferiert wurde, greift unterdessen als achter Deutscher nach dem Stanley Cup. 26 Jahre nach Uwe Krupp, der den Titel 1996 mit Colorado gewann, könnte er in dessen Fußstapfen treten.

Nach Krupp waren 2011 Dennis Seidenberg mit den Boston Bruins, Tom Kühnhackl 2016 und 2017 jeweils mit den Pittsburgh Penguins und Philipp Grubauer 2018 mit den Washington Capitals erfolgreich.


Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.