Bald wieder weg? Haaland reagiert auf Wechselgerüchte

SPORT1
Sport1

Torjäger Erling Haaland hat sich klar zu Borussia Dortmund bekannt.

Der Norweger, der vor allem bei Real Madrid auf dem Zettel stehen soll, kann sich auch eine längerfristige Zukunft beim BVB vorstellen. Sein Vertrag gilt bis Juni 2024.

Der CHECK24 Doppelpass mit BVB-Boss Hans-Joachim Watzke am Sonntag ab 11 Uhr im TV auf SPORT1 

Scrollen, um mit dem Inhalt fortzufahren
Anzeige

"Ich lebe in der Gegenwart. Aus diesem Grund habe ich mich im Winter aus voller Überzeugung für den BVB entschieden", sagte der 19-Jährige den Zeitungen der Funke Mediengruppe. "Er ist einer der größten Klubs der Welt, und ich habe hier einen langfristigen Vertrag unterschrieben und bin (...) gerade erst angekommen. Deshalb denke ich überhaupt nicht darüber nach, den Klub schon wieder zu verlassen."

Haaland: "Ich will auch Titel gewinnen"

Dafür habe er mit den Dortmundern noch zu viel vor. "Ich will mit dem BVB etwas erreichen, nicht immer nur Zweiter werden, sondern wenn es geht, auch Titel gewinnen. Wir sollten uns Ziele setzen, wir wollen angreifen", betonte der norwegische Stürmerstar.

Haalannd war erst im Winter von RB Salzburg zum BVB gewechselt und hat sich dort sofort als Verstärkung erwiesen. In bislang 17 Pflichtspielen erzielte er 16 Tore.

Lesen Sie auch