Barcelona: Ter Stegen schließt City-Wechsel nicht aus

Mittlerweile ist Ter Stegen bei Barca die unumstrittene Nummer eins. Über seine Zukunft will der Deutsche jedoch noch keine Entscheidung treffen.

Marc-Andre Ter Stegen vom FC Barcelona hat sich zu den Gerüchten um einen möglichen Wechsel zu Manchester City bedeckt gehalten.

Auf die Frage, ob er sich selbst noch viele Jahre bei den Katalanen sieht, entgegnete er bei La Vanguardia: "Ich weiß es nicht. Mein Ziel ist es, das Beste für das Team und für mich zu geben und mich weiter zu verbessern. Aber du weißt nicht, was später einmal passiert. Momentan bin ich glücklich hier mit meinen Kollegen und Freunden und ich hoffe, dass wir noch viele Titel holen. Das ist das Ziel."

Aktuell läuft der Vertrag des deutschen Nationalspielers bei Barca noch bis 2019. Die Klub-Verantwortlichen haben demnach schon erste Gespräche bezüglich einer Vertragsverlängerung aufgenommen, um möglichen Angeboten von anderen Vereinen zuvorzukommen. Zuletzt wurde immer wieder von einem Interesse von den Skyblues aus England berichtet.

Der 24-Jährige wechselte im Jahr 2014 für 12 Millionen Euro von Borussia Mönchengladbach in die katalanische Metropole.

 

Mit Yahoo Nutzung stimmen Sie zu, dass Yahoo und Partner Cookies für Personalisierungs- und andere Zwecke nutzen