Basketball: Bayern in der EuroLeague weiter sieglos

  • Hoppla!
    Ein Fehler ist aufgetreten.
    Versuchen Sie es später noch einmal.
·Lesedauer: 1 Min.
In diesem Artikel:
  • Hoppla!
    Ein Fehler ist aufgetreten.
    Versuchen Sie es später noch einmal.
Basketball: Bayern in der EuroLeague weiter sieglos
Basketball: Bayern in der EuroLeague weiter sieglos

Drittes Spiel, dritte Niederlage: Der deutsche Basketball-Pokalsieger Bayern München kommt in der EuroLeague einfach nicht in Tritt. Beim russischen Klub Unics Kasan setzte es für das Team von Trainer Andrea Trinchieri trotz langer Führung eine 70:73 (37:26)-Niederlage.

Gegen die vorher sieglosen Russen kamen die Münchner gut in die Partie, zeigten sich effizient bei Dreipunktwürfen und spielten sich zu Beginn der zweiten Hälfte einen zwischenzeitlichen 16-Punkte-Vorsprung heraus. Doch zum Ende des dritten Viertels kippte das Spiel zugunsten der Gastgeber, die Münchner hatten nichts mehr entgegenzusetzen und gaben die Partie noch aus der Hand. Bester Werfer der Bayern war Darrun Hilliard mit 17 Punkten.

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.