Mit Buzzer! Göttingen beendet schwarze Serie

·Lesedauer: 1 Min.
Mit Buzzer! Göttingen beendet schwarze Serie
Mit Buzzer! Göttingen beendet schwarze Serie

Die BG Göttingen hat das Verfolgerduell der Basketball-Bundesliga gewonnen und eine schwarze Serie beendet.

Die Niedersachsen siegten bei ratiopharm Ulm in letzter Sekunde mit 88:86 (43:39) und kletterten auf Rang drei. Göttingen hatte zuletzt 14 Begegnungen in Folge gegen Ulm verloren, den zuvor letzten Sieg hatte es im Oktober 2014 gegeben.

Ein Korbleger von Kamar Baldwin mit der Schlusssirene sorgte für den fünften Sieg in Folge der Göttinger. Eine längere Serie kann in der Bundesliga derzeit nur Tabellenführer Telekom Baskets Bonn (neun Siege) vorweisen.

Das Spiel zwischen medi Bayreuth und den EWE Baskets Oldenburg wurde aufgrund einer Quarantäne-Anordnung für mehrere positiv getestete Stammspieler der Oldenburger abgesagt.


Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.