Basketball: Medien: Bayern will Serben Jovic

Der FC Bayern Basketball hat offenbar Interesse am serbischen Point Guard Stefan Jovic. Allerdings sind die Bayern nicht der einzige Klub, der sich für den Aufbauspieler interessiert.

Der FC Bayern Basketball hat offenbar Interesse am serbischen Point Guard Stefan Jovic. Allerdings sind die Bayern nicht der einzige Klub, der sich für den Aufbauspieler interessiert.

Wie FullBasket berichtet, ist auch der FC Barcelona auf der Jagd nach Jovic, der zur Zeit in seinem Heimatland für Roter Stern Belgrad aufläuft. Die Katalanen sollen sogar bereits ein Angebot für den 26-Jährigen abgegeben haben.

Der letztjährige ABA Player of the Year kommt in der bisherigen Euroleague-Saison auf 7,8 Punkte und 5,8 Assists pro Spiel.

Mehr bei SPOX: Langfristige Zusammenarbeit mit China geplant | Oregon spielt um ersten Titel seit 1939 | Nick Kyrgios - faszinierend widersprüchlich

Mit Yahoo Nutzung stimmen Sie zu, dass Yahoo und Partner Cookies für Personalisierungs- und andere Zwecke nutzen