Basketball-Supercup bis 2024 in Hamburg

Basketball-Supercup bis 2024 in Hamburg
Basketball-Supercup bis 2024 in Hamburg

Der Deutsche Basketball Bund (DBB) veranstaltet den Supercup bis 2024 in Hamburg. Eine entsprechende Vereinbarung für das traditionelle Vierländerturnier, das der deutschen Nationalmannschaft zur Vorbereitung auf große Turniere dient, schloss der DBB mit der Hansestadt. Derzeit findet die 32. Auflage in Hamburg statt.

"Es herrscht überall in Deutschland endlich wieder Aufbruchstimmung in unserer schönen Sportart, und da kommt eine so positive Nachricht natürlich genau zur richtigen Zeit", sagte DBB-Präsident Ingo Weiss: "Wir fühlen uns in Hamburg immer sehr wohl und freuen uns auf die kommenden Jahre der Partnerschaft mit der klaren Zielstellung, Basketball am Standort weiter zu entwickeln."

In diesem Jahr wird zum fünften Mal nacheinander in Hamburg gespielt. Vom 29. Juni bis 4. Juli geht es in Split/Kroatien für das Nationalteam um das Olympia-Ticket.

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.