Neuer Name bei Hamburg Towers

Neuer Name bei Hamburg Towers
Neuer Name bei Hamburg Towers

Ein Umweltdienstleister (Veolia) wird ab der kommenden Spielzeit Namenssponsor des Basketball-Bundesligisten Hamburg Towers.

Dies gaben die Hanseaten am Freitag bekannt. Über die Höhe des finanziellen Engagements des Unternehmens wurde nichts bekannt.

„Uns verbindet das Engagement für Nachhaltigkeit sowie lokale Entwicklung. Die Vergabe des Namenssponsorings ist für uns ein wichtiger Meilenstein, um Hamburg als Standort in der Basketball-Bundesliga weiter zu etablieren“, sagte Towers-Geschäftsführer Jan Fischer.

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.