Basketball: Gala-Sieg: Nächstes Pleiß-Double-Double

Johannes Voigtmann und Robin Benzing konnten in der spanischen ACB nicht überzeugen. Besser lief es für Heiko Schaffartzik in Frankreich, während Tibor Pleiß seinen Istanbulern erneut zum Sieg verhalf.

Johannes Voigtmann und Robin Benzing konnten in der spanischen ACB nicht überzeugen. Besser lief es für Heiko Schaffartzik in Frankreich, während Tibor Pleiß seinen Istanbulern erneut zum Sieg verhalf.

Johannes Voigtmann spielte beim 79:75-Sieg von Saski Baskonia über Real Betis kaum eine Rolle. Er durfte zwar 14 Minuten auf dem Parkett stehen, konnte aber keine Punkte verzeichnen (2 Rebounds). Auch bei Robin Benzing lief es schlecht: In 17 Minuten Spielzeit kam er auf lediglich 3 Punkte und musste obendrein eine 54:65-Niederlage seines Teams Tecnyconta Zaragoza gegen Teneriffa einstecken.

Heiko Schaffartzik durfte sich mit seinem Klub Nanterre in der französischen Liga LNB ProA gleich über zwei Dinge freuen: Er erzielte als Starter nicht nur 18 Punkte, sondern nahm auch einen 78:73-Sieg gegen Nancy mit nach Hause.

Seine gute Form bestätigt hat Tibor Pleiß bei Galatasaray. Bem 95:88-Auswärtssieg des Istanbuler Klubs über Muratbey Usak stand der deutsche Center 26 Minuten auf dem Parkett und legte mal wieder ein Double-Double auf (15 Punkte, 10 Rebounds).

Isaiah Hartenstein (Kaunas) und Kostja Mushidi (Meg Leks) waren für ihre Klubs nicht im Einsatz, da sie am kommenden Wochenende beim Nike Hoop Summit mitwirken werden.

Mit Yahoo Nutzung stimmen Sie zu, dass Yahoo und Partner Cookies für Personalisierungs- und andere Zwecke nutzen