Bonn verlängert mit Nationalspieler

Bonn verlängert mit Nationalspieler
Bonn verlängert mit Nationalspieler

Basketball-Nationalspieler Leon Kratzer (25) wird auch in der kommenden Saison für die Telekom Baskets Bonn spielen. Der Center verlängerte seinen Vertrag um ein Jahr, das teilte der Klub am Montag mit. Die Bonner waren in der vergangenen Woche in den Play-offs der Bundesliga erst im Halbfinale an Bayern München gescheitert.

"Ich freue mich sehr, dass Leon bei uns bleibt", sagte Baskets-Headcoach Tuomas Iisalo: "Das verschafft uns wichtige Kontinuität auf den deutschen Kaderpositionen. Sein Mix aus starkem Rebounding, der Fähigkeit, den Korb zu bewachen und sein generelles Verständnis von Basketball passen sehr gut in unser Team."

Kratzer wechselte 2020 von den Skyliners aus Frankfurt nach Bonn. Der Sohn des früheren Nationalspielers Marc Suhr absolvierte bislang sieben Spiele für die deutsche Auswahl und steht auch im Kader für die WM-Qualifikationsspiele in Estland (30. Juni) und gegen Polen (3. Juli).

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.